Bemusterung Tag 1

Elektroplanung

Wir waren pünktlich da und es ging gleich los mit der Elektroplanung. Um 9.40 Uhr waren wir bereits mit dem ersten Durchgang durch. Es wurden alle Steckdosen und Brennstellen besprochen. Die Maße für alle Anschlüsse bzw. Positionierung der Einbauspots notiert. Hier hat auch LUXHAUS bereits eine sehr gute Vorarbeit geleistet. Ein kompletter Plan mit Vorschlägen für Steckdosen und Lichtauslässe war bereits vorbereitet. Daher konnte dieser schnell abgeglichen und Raum für Raum abgearbeitet werden.

IMG_2099
Frau Mann und Boris bei der Elektroplanung

Danach ging es dann an die Planung und Besprechung vom Smarthome. Puh.

Dabei haben wir leider erfahren, dass wir die Leitungen für die Spots wie ursprünglich geplant nicht selbst verlegen können. Geplant war nämlich, dass wir uns nur die Leitung zu einem vorgesehenen Spot legen lassen und wir von da aus die Leitungen weiter verlegen würden. Dies geht leider nicht, weil es sich dabei um eine 230 V Leitung handelt und der Elektriker dann dafür die Haftung übernehmen müsste, was er verständlicherweise nicht machen würde.

Ansonsten lief die Elektro-Bemusterung seht gut. Wir haben besprochen welche Lichtkreise über welche Schalter bedient werden, ebenso die Rollläden. Außerdem haben wir entschieden einige Steckdose schaltbar zu machen, um zum Beispiel die eine oder andere Stehlampe über das Smarthome zu bedienen. Außerdem war geplant zum Beispiel die Weihnachtsdekoration am Fenster aber auch den Christbaum über eine schaltbare Steckdose zu bedienen. Nach einer Hochrechnung wird es sehr spannend, ob die 56 Leitungen die wir bereits aufgemustert haben, bei den ganzen Sonderwünschen ausreichen. Im Schlafzimmer und Wohnzimmer haben wir uns übrigens für die Loxone Touch Pure Tree Schalter entschieden. Um kurz vor zwölf Uhr waren wir mit der Elektroplanung durch und es ging zum Mittagessen.

Bildschirmfoto 2017-06-14 um 20.31.37
TOUCH TREE PURE
Bildschirmfoto 2017-06-14 um 20.31.54
TOUCH TREE

Fenster, Rollläden und Jalousien

Nach dem Mittagessen ging es weiter mit der Bemusterung. Zunächst ging es los mit der Bemusterung der Lammelen. Hier haben wir die gebördelte Lamelle wegen der Stabilität gewählt. Leider waren wir bei der Farbwahl der Lamellen, an die Farbwahl der Farbe für die Rollläden gebunden. Diese gibt es in Farbe anthrazit nur in Alu-Version, weshalb wir hier auch aus Kostengründen die Farbe grau und bei den Lamellen weiß aluminium gewählt haben.

Dann ging es an die Fensterbänke außen und innen. Die Entscheidung hier fiel uns sehr leicht. Ebenso die Wahl der Griffe für die Fenster. Die Granitbänke außen in einem anthrazit Ton und innen in weiß.

IMG_2102

 

Dann wurde es kniffliger. Wir kamen zur Auswahl der Haustür. Die Farbwahl war eigentlich soweit klar. Nur welche Tür sollte es denn werden? Die mit einem größerem Glasausschnitt und teilweise satiniert. Allerdings war das Fensterelement neben der Tür bisher aus Klarglas.  Also stimmte das Gesamtbild nicht. An dieser Stelle waren wir nicht ganz einsichtig 250 € für die Satinierung zu bezahlen, die mir persönlich nicht gefallen hat. Nach einem hin und her haben wir uns dann doch entschieden. Die Tür bekommt einen schmalen Glasausschnitt mit einem 60 cm langen Türgriff. Das war dann geschafft.

Die Hausnummer werden wir wie hier dargestellt von LUXHAUS beziehen, allerdings wird die Nummer an die Garage angebracht.

Fenster und Fliegengitter

Die Fenstergriffe kommen aus dem Standard in weiß wie hier dargestellt.  Bei den Fliegengittern haben wir entschieden diesen nachträglich selber einzubauen beziehungsweise eventuell später über LUXHAUS Service zu beziehen, denn der Aufpreis hier war enorm. Da es etwas ist, was auch nachträglich bestellt werden kann, haben wir vorerst darauf verzichtet.

Treppe

Jeder hat bei so einer Bemusterung seine Schwerpunkte. Uns war eine gradläufige Treppe mit Massivholzstufen sehr wichtig. Diese haben wir bereits im Vorfeld in unseren Kaufvertrag aufnehmen lassen. Daher erwarteten uns an dieser Stelle keine Mehrkosten und dieser Punkt war schnell erledigt. Es handelt sich um eine Zweiholmtreppe mit aufgesattelten Massivholzstufen in Eiche fallend verleimt. Im Obergeschoss bekommt die Brüstungswand im Treppenhaus die Auflage aus gleichen Material.

Fliesen

Ab jetzt ging es zur Auswahl der Fliesen. Wir waren morgens etwas früher dran und haben kurz durch die Fliesenausstellung geschlendert. Dabei entdeckte Boris die eine Fliese. Es ist die Fliese von Kermos Avalon Farbe ivory matt 80×80 die im Eingangsbereich, der fast 2,5 m breit und 6,7 m lang ist, den Boden schmücken wird. Dieser Punkt war daher schnell geklärt. Auf die Wirkung dieser Fliese im Flur sind wir sehr gespannt.

IMG_2110IMG_2111

Darauf freuen wir uns schon sehr.
Für das Gäste WC haben wir eine außergewöhnliche Fliese für den Boden ausgewählt 😉
Im Vintagestyle FS von Peronda 45×45 in blau matt dekoriert.

Für die Wand passend dazu haben wir die Fliese Kermos Sirius weiß matt strukturiert ausgewählt.

Wir haben uns auch die Fliesen für die Speise und Technikraum überlegt. Zunächst sollte es in der Speise die gleiche im Vintagestyle werden. Allerdings haben wir uns dann doch entschieden passend zu den Fliesen im Technikraum zu wählen. Da der Abend aber bereits fortgeschritten war, haben wir entschieden an dieser Stelle die Bemusterung für diesen Tag zu beenden.

IMG_2117

Anschließend haben wir uns schnell umgezogen und sind dann unsere 8 km durch das schöne Frankenland gelaufen. Es hat gut getan sich nach so einem, doch anstrengenden Tag, etwas auszupowern. Danach ging es dann in das Hotel „Zum Schnapsbrenner“ in Spalt. Bei einem gemütlichem Abendessen konnten wir den Abend dann ausklingen lassen und die einzelnen Entscheidungen und Momente Revue passieren lassen. Es war ein erfolgreicher und sehr schöner Tag. Die Atmosphäre war sehr gut. Wir haben viel gelacht und hatten sehr viel Spaß. Die Vorfreude auf das Haus wächst stetig weiter.

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Bemusterung Tag 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s